Sind alle Korpusteile, Unter- und Hängeschränke zusammengebaut, geht es an das Aufstellen und Befestigen. Einfacher wäre es erst die Hängeschränke zu montieren, da Sie unten herum mehr Platz zum Arbeiten hätten. Aber oftmals stell man bei der Montage der Unterschränke fest, dass die Maße doch nicht ganz stimmen und man einige Zentimeter nach rechts oder links rücken muss. Sind die Hängeschränke dann schon montiert, hat man jetzt ein Problem. Also besser mit den Unterschränken beginnen.
Stellen Sie dazu als Erstes alle Teile an die Stellen, an die sie später auch befestigt werden.
Nun geht es an das Ausrichten der Unterschränke, legen Sie dazu eine Richtlatte mit Wasserwaage auf die Unterschränke und justieren den ersten und letzten Schrank grob vor. Überprüfen Sie den Stand aller Unterschränke durch Auflegen einer Wasserwaage in alle Richtungen (vorne, hinten und beide Seiten).Durch Drehen an den Stellfüßen können die Unterschränke entsprechend angehoben oder abgesenkt werden. Danach werden die innen liegenden Schränke ausgerichtet. Alle Unterschränke müssen in einer Flucht zur Seite und nach vorne “im Wasser” stehen.

Schublade8  Montage Unterschrank2
Montage Unterschrank3 Montage Unterschrank1
Danach werden die Unterschränke erst miteinander verschraubt und dann an der Wand befestigt. Aber Vorsicht: Keine Strom- und Wasserleitung treffen.