PAK – Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe

PAK sind in Erdöl und Teerhaltigen Produkten enthalten .Im Heimwerkkerbereich treffen wir besonders bei alten Parkettklebern, Teerpappen oder auch bei Holzschutzmitteln (Carbolineum) auf PAK.

PAK-haltige Stoffe können Krebserkrankungen der Atemwege hervorrufen.

PAK ist, wie schon erwähnt, besonders bei Teerhaltigen Parkettkleber (schwarz) enthalten aus den 1960er Jahren enthalten. Sind diese Parkettstäbe noch fest mit dem Untergrund verbunden ist, von keiner Gesundheitsgefährdung auszugehen. Erst bei der Sanierung bzw. Entfernung dieser Fußböden ist mit einer hohen PAK-Belastung durch Stäube in der Raumluft zu rechnen.