Türen streichen

Türen streichen/ lackieren

Zum Streichen alter Zimmertüren können Sie diese aushängen und auf Böcke legen, oder im eingehängten Zustand lackieren, dies hat den Vorteil, dass Sie weniger Platz benötigen aber auch schon etwas geübter mit dem Pinsel sein sollten.

Generell können Sie alte Lackschichten, sofern sie fest haften, einfach anschleifen und dann überstreichen.

Bei Türen mit einem Altanstrich aus Kunstharzlacken sollten Sie für die neue Lackierung keinen Acryllack verwenden.

Vorarbeiten

Türgriff und Schilder abschrauben.

Türblatt und Türzarge anschleifen, lose Lackstellen entfernen (nicht an der ganzen Tür).

Löcher oder die Stellen, an denen der Lack abgeblättert ist, können mit zweikomponentiger Polyesterspachtelmasse verspachtelt werden, danach die gespachtelte Fläche wieder schleifen.

Holzteile (Füllungen) die zu den Rahmen Fugen bilden können mit Acryl verschlossen werden.

 

Streichen Lackieren

Nach dem die Vorarbeiten abgeschlossen sind, werden alle Teile nochmals gründlich vom Schleifstaub befreit.

Jetzt erfolgt ein Grundanstrich mit Vorlack, dieser ist Poren füllend, schnell trocknend und gut schleifbar.

Zuerst werden die Ecken und Ränder mit einem Pinsel vorgestrichen, die Flächen werden mit einer Schaumstoffwalze gerollt.

Beim Streichen/ Lackieren sollten Sie zügig und ohne Unterbrechungen arbeiten.

Immer „nass in nass“ arbeiten. Zudem niemals zu viel Lack oder Grundierung auftragen. Besser zwei oder dreimal auftragen – zwischen den einzelnen Aufträgen muss der Lack immer abtrocknen – ist der Vorlack abgetrocknet, erfolgt ein weiterer Zwischenschliff mit 220er Papier.

Nun erfolgt der Lackauftrag, hierbei wieder die Ecken mit einem Pinsel vorstreichen und die Fläche mit einer Schaumstoffwalze rollen.

Ist die erste Lackschicht abgetrocknet, kann ein zweites Mal mit Lack gestrichen werden, hierbei ist in der Regel kein Zwischenschliff nötig.

Tipp:

Lassen Sie den Lack immer ausreichend trocknen, wenn Sie nochmals schleifen müssen. Ist der Lack angetrocknet, sollten Sie nie versuchen “Nasen” mit dem Pinsel oder Walze auszubessern, sondern trocknen lassen und schleifen.

tür streichen2 tür streichen 5

tür streichen1 tür streichen 4

tür streichen 7 tür streichen 9