Brennholzunterstand bauen

Unseren Brennholzunterstand haben wir aus Fichte/Tanne Rahmenhölzer gebaut. Die Höhe beträgt 175cm, die Länge 200cm und die Tiefe 30cm. Die Maße sind variabel, Sie müssen diese nur auf Ihre Anforderungen entsprechend anpassen. Sie können also auch ein tieferes Regal bauen, da unseres für Holzscheite bis 25 cm vorgesehen ist. Dann wird aber die obere Ziegelreihe zweireihig gedeckt. Der Platz ist ausreichend für ca. 1,2 Schüttmeter Brennholz.

Zuerst haben wir die unteren zwei Rahmenhölzer und die Zwischenstücke zugeschnitten, danach die Seitenteile. Die Seitenteile haben wir auf die unteren Rahmenhölzer aufgelegt und mit Winkeln verschraubt.

Die oberen Rahmenhölzer für den Holzunterstand liegen wiederum auf den seitlichen Rahmen auf und werden mit Winkeln verschraubt. Mittig werden jetzt nochmals zwei Rahmenhölzer eingesetzt.

Damit wir ein Gefälle bekommen, haben wir oben auf den hinteren Rahmen eine Dachlatte hochkant verschraubt. Hier werden später die Ziegel aufgelegt.

Seitlich haben wir Bretter zugeschnitten und im Abstand von jeweils einem Zentimeter verschraubt.

Anmerkung:
Aus Platzgründen haben wir immer die Teile vorgestrichen, an die man nach dem Zusammenbau nicht mehr kommt. Zum Schluss erfolgte dann ein gesamter Anstrich.

Da wir nicht die Möglichkeit hatten, den Holzunterstand in der Nachbarwand zu befestigen, haben wir eine Verankerung in den Boden gemacht. Zusätzlich haben wir als Regalboden Gehwegplatten verwendet, die dem Regal noch die nötige Standsicherheit gegeben hat. Diese haben wir auf Schrauben aufgesetzt, die noch einige Millimeter herausstehen, somit entsteht keine Staunässe unter den Gehwegplatten. Auch die unteren Rahmenhölzer sind mit Fliesenstücken unterlegt, dies dient zum einen um die gesamte Konstruktion auszurichten, zum anderen wird auch hier ein direkter Bodenkontakt vermieden.

Anmerkung:
Sollten Sie keine Möglichkeit haben das Regal zusätzlich zu verankern, beispielsweise in der Wand, sollten Sie nicht höher bauen als in unserem Beispiel. Die Gefahr des Kippens wäre zu groß.

Das Dach haben wir mit einer Ziegelreihe „Frankfurter Pfanne „ eingedeckt. Hier kann bei Bedarf noch eine Regenrinne montiert werden, damit ablaufendes Wasser nicht wieder vom Boden in den Holzscheit spritzt.

Materialliste:

Rahmenhölzer 6 Stück (Seiten und Mitte)
Rahmenhölzer 4 Stück (oben und unten)
Rahmenhölzer 2 Stück (Zwischenstücke, Mitte)
Bretter (Seitenverkleidung)
Dachlatte (für Schräge oben)
Ziegel
Winkel (Rostfrei)
Schrauben (Rostfrei)
Gehwegplatten

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA   KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA   KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA   KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA   KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA  KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA   KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA