Stuhlrollen wechseln

Gerade Bürostühle beanspruchen Bodenbeläge extrem. Durch das Gewicht der sitzenden Person und die Bewegung der Stuhlrollen entsteht auf der Oberfläche des Belages ein enormer Verschleiß.

Diesem kann durch den Einsatz geeigneter Stuhlrollen entgegen gewirkt werden.

Es gilt:

Für harte Beläge wie PVC, Parkett, Laminat oder Fliesen weiche Rollen.

Für weiche Beläge wie Teppich oder Nadelvlies harte Rollen.

Harte Rollen sind meist durchgehend schwarz eingefärbt und geben bei Fingerdruck nicht nach, weiche Stuhlrollen haben in der Regel einen grauen Kunststoffüberzug und sind leicht mit einen Finger einzudrücken.

Der Wechsel ist relativ einfach, da die einzelnen Rollen einfach herausgezogen werden können, zudem sind die Steckverbindungen in der Regel genormt und die Rollen sollten in jedem gut sortiertem Baumarkt erhältlich sein.