Holzsockel montieren

Sockelleisten für Parkett oder Laminat können aus massivem Holz, massivem Holzkern mit Furnier, oder wie es für Laminat üblich ist, einem MDF-Kern mit Kunststofffurnier bestehen.

Es gibt zudem spezielle Klipp-Systeme zur Befestigung sowie Sockelleisten mit einem größeren Hohlraum um Leitungen dahinter durchzuführen.

Ob man nun die Sockelleisten nagelt, verschraubt, oder ein Klipp-System verwendet, ist von den örtlichen Gegebenheiten und Mauerwerk abhängig. Es hat sich jedoch gezeigt das Klipp-Systeme eher schwierig zu montieren sind und einen 100% geraden Wandverlauf voraussetzten.

Am besten lassen sich Sockel mit einer Kapp- und Gehrungssäge schneiden, aber auch spezielle Handsägen können verwendet werden.

Der Gehrungsschnitt

Alle Innen-, und Außenecken werden auf Gehrung geschnitten, auch die Verbindungen auf geraden Strecken sollten auf Gehrung geschnitten werden, das Ergebnis ist einfach optisch schöner.

Die Gehrung wir hier in der Regel auf 45° eingestellt, ist man sich unsicher, empfiehlt es sich immer erst mal einen Probeschnitt zu machen.

SockelleistenHolz1 SockelleistenHolz2
Innenecke

SockelleistenHolz4 SockelleistenHolz5
Längsverbindung.

SockelleistenHolz6SockelleistenHolz3
Außenecke und Gehrungssäge.